XIV. Dresdner Schlössercup

Dieser Wettkampf steht zum ersten Mal auf unserem Rennplan. Er fand am 11.05.19 statt.

Der Wetterbericht sollte leider recht behalten und pünktlich zum Boarding der Boote gegen 10:00 Uhr begann es zu regnen.

Die Streckenführung von 10 km sah zwei Wenden vor, es ging zunächst 500 m elbaufwärts und nach der ersten Linkswende um ca 5 km Flussabwärts bis zur Waldschlösschenbrücke. Fortsetzung folgt...

Die Ergebnisse findet ihr unten stehend.

Ablauf

Captainsmeeting

09:30 Uhr

 

Einfahren und Fahren zum Start

10:00 Uhr

 

Renn-Start

ca. 10:30 Uhr

 

Mittagspause

11:30 - 13:00 Uhr

 

Siegerehrung des 10 km-Rennens

13:00 Uhr

 

Beginn der Dragolympischen Spiele

13:30 Uhr

 

gemeinsames Abendessen

18:00 Uhr

 

Ende ca. 20:00 Uhr (Siegerehrung Dragolympische Spiele)

Verlauf

Der Schlössercup beinhaltet ein 10 km langes Rennen, das als Verfolgungsrennen gestartet wird.

Entlang des Dresdner Elbufers von der Saloppe bis zum Laubegaster Ufer führt die Strecke mit 2 Wenden an vielen schönen Aussichten, unter Brücken, an Dampfern und natürlich am jubelnden Publikum vorbei.

 

Die Dragolympischen Spiele sind eine lange Tradition beim DSC und stellen eine Reihe von Spaßspielen dar, bei denen man ebenso wie beim Langstreckenrennen mit seinem Team zusammen Punkte sammeln kann. Mannschaftsgeist zählt auch hier! Es gibt Spiele, wie z.B. Paddelweitwurf und Bierkistenstapeln. Aber es kommen auch immer wieder neue Spiele hinzu. Was wird nicht verraten....

Download
Ausschreibung und weitere Infos
Ausschreibung_XIV_Dresdner_Schloessercup
Adobe Acrobat Dokument 340.0 KB

Location

Verein Kanusport Dresden e.V.

Tolkewitzer Str. 79, 01277 Dresden

https://sslsites.de/www.verein-kanusport-dresden.de/47/91/drachenbootsport/aktuelles-drachenbootsport/dresdner-schloessercup-10-12-mai-2019-ausschreibung/


Die Ergebnisse

1. Frosch Cotta: 53:04 min

2. Ghostdragons Halle: 54:50 min

3. Meine persönlichen Favoriten: 55:29 min

3. LVB Dragons: 55:29 min

5. Dresden Bulls: 56:35 min

6. Riesenlöwen: 56:47 min

7. Vienna Dragons: 56:54 min

8. Schwabenpower Ulm: 57:26 min

9. Saaleplantscher&Friends: 57:54 min

10. Geiseltaler Searunners: 58:16 min

11. Hai Voltage: 58:38 min

12. Lucky Fitness Mietzen: 59:29 min